Menu
Menü
X

Hauskreise in unserer Kirchengemeinde

Sie suchen nach einem Weg, Ihre Gottesbeziehung zu vertiefen? Sie haben einen Glaubens-Kurs besucht und möchten, dass Ihr frischer Glaube lebenspraktische Bedeutung gewinnt? Sie sind zugezogen und suchen nach einem neuen geistlichen Zuhause? Es gibt viele Gründe, sich einem der in unserer Kirchengemeinde existierenden Hauskreise anzuschließen.

Was ist ein Hauskreis? In Hauskreisen treffen sich regelmäßig Menschen, die ein gemeinsames Ziel verbindet, nämlich nach Möglichkeiten für ein erfülltes Leben im Glauben an Jesus Christus zu suchen und damit geistlich zu wachsen. Welche Wege beschreiten wir in unseren Hauskreisen, um geistliches Wachstum zu gewinnen?

  • Bibelstudium Das Lesen der Bibel bildet den Schwerpunkt der Hauskreisarbeit.
  • Thematische Gespräche Hier geht es um Fragen der christlichen Lebensgestaltung oder Betrachtung aktueller Fragen aus christlicher Sicht
  • Gebet Bei jedem Hauskreistreffen bildet das Gebet einen Teil des Zusammenseins. Gott zu loben und zu danken, aber auch das Einbringen von Fürbitten, sind der Inhalt des gemeinschaftlichen Gebetes, in welches sich jeder einbringen kann.
  • Singen Auch mit Liedern danken und loben wir Gott. Liedermappen stehen zur Verfügung und in allen Hauskreisen ist für instrumentale Begleitung gesorgt.
  • Austausch Gefühle, Gedanken Erlebnisse, Einsichten, Anteilnahme. Jeder darf erzählen, was sich in der zurückliegenden Woche ereignet hat, was ihn bewegt. Der eine erkundigt sich nach dem Befinden des Anderen. Wie geht es den Kindern oder wie war es im Urlaub?

Unsere Hauskreise bemühen sich um einen gemütlichen Rahmen. Ab und zu wird feste gefeiert. Eine Grillfete im Garten, gemeinsame Wanderungen, Kinobesuch oder Adventsfeier sind solche Möglichkeiten.

Im allgemeinen ist jedes Hauskreistreffen einem Thema gewidmet. Die Themen werden gemeinsam mit einer Vorlaufzeit vereinbart. Für die Vorbereitung kommen in der regel Arbeitsunterlagen zum Einsatz, z.B. "Serendipity" (Brunnen-Verlag, www.brunnen-verlag.de) oder HauskreisMagazin (SCM Bundes-Verlag gGmbH, www.hauskreismagazin.net).

Für einen Hauskreisangehörigen genießen Hauskreistreffen Priorität. Zuverlässigkeit sollte gegeben sein, damit sich eine Atmosphäre des Vertrauens entwickeln kann. Alle Hauskreise sind offen für neue Mitglieder, solange es die Hauskreisgröße und die Räumlichkeiten zulassen. Jeder ist willkommen. Dabei spielen weder Alter noch Geschlecht eine Rolle, noch wird irgendeine theologische Vorbildung vorausgesetzt. Natürlich können Sie als Hilfe für Ihre Entscheidung einen Hauskreis ganz unverbindlich besuchen, um zu sehen, ob er Ihnen gefällt. Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann geben Ihnen die Kurzportraits einen erste Orientierung.

Wenn sie eingehendere Informationen wünschen, dann steht ihnen die jeweilige Hauskreisleitung für ein telefonisches oder persönliches Gespräch gern zur Verfügung. Eine geraffte Aufstellung aller Hauskreise finden Sie unter Hauskreise im Überblick.

top