Menu
Menü
X

Spende, Zustiftung? Der Unterschied

Es sind vor allem steuerlich Unterschiede. Eine Spende muss „zeitnah“ und vollständig verwandt werden, eine Stiftung hingegen ist dauerhaft angelegt. Eine Zustiftung hat auch weitergehende steuerliche Vorteile. Daher müssen für eine Zustiftung mindestens 500 € eingebracht werden, im Gegensatz zu einer Spende, die in jeder Höhe möglich ist. Spenden werden zweckgebunden für das Stiftungskapital eingesetzt.

Entscheiden Sie sich für eine Unterstützung der Stiftung Segensreich, dann liegt es bei Ihnen, ob sie das unter Berücksichtigung obiger Ausführungen entweder im Rahmen einer Spende oder Zustiftung vornehmen möchten.  

top