Menu
Menü
X

Lobet ihn mit Posaunen - und anderen Instrumenten

Halleluja! Lobet den Herrn in seinem Heiligtum; lobet ihn in der Feste seiner Macht! Lobet ihn in seinen Taten, lobet ihn in seiner großen Herrlichkeit! Lobet ihn mit Posaunen, lobet ihn mit Psalter und Harfen! Lobet ihn mit Pauken und Reigen, lobet ihn mit Saiten und Pfeifen! Lobet ihn mit hellen Zimbeln; lobet ihn mit wohlklingenden Zimbeln! Alles, was Odem hat, lobe den Herrn. Halleluja! Psalm, 150

Diesem Auftrag fühlen wir uns verpflichtet, indem wir die Freude an der Musik, am gemeinsamen Musizieren, am Lehren und Lernen verbinden mit dem Lob Gottes. Immer wieder sagen uns Menschen, wie sie unsere Musik berührt und bewegt hat und dass wir in ihnen etwas zum schwingen gebracht haben. Verbunden mit den richtigen Texten ist das auch die richtige Botschaft, die wir mit für ein Laienensemble bestmöglicher Harmonie weitertragen möchten.

Ein musikbegeisterter Priester sagte uns einmal, dass er sich immer ärgere, wenn über Gottesdienst berichtet wird, die von Bläsergruppen oder Chören „begleitet“ wurden. Nein wir begleiten nicht den Gottesdienst, wir sind ein Teil des Gottesdienstes: Gebete, Bitten und Danken, Zweifel und Anklage in vielfältiger musikalischer Form. Diese Form zeitlich und stilistisch so weit auseinander gehen wie mittelalterliche Weisen, über die Choräle Bachs, den Swing und den Gospel bis hin zu unserer modernen „Short Story“ aus dem Jahr 2010.

 

Bläserkreis - aktuell

Unterricht und Übungen finden statt im Gemeindehaus, Schillerstr. 15

Anfragen an Helmut Fladda, Tel: 06151 147796

Montags:

17:30 Uhr Nachwuchsbläser

19:30 Uhr Bläserkreis des CVJM

Dienstags:

17:30 Uhr Nachwuchsbläser

 Informieren Sie sich über

 

Als Gruppe und als Einzelperson gilt für uns:

Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den (uns) Menschenkindern.     Psalm 66,5

 

 

top