Menu
Menü
X

Dankefest 2018 für Mitarbeitende

Etwa 100 ehrenamtlich, nebenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitende der Ev. Kirchengemeinde Nieder-Ramstadt waren am 16. Februar zum Dankeessen in die Cafeteria der Nieder-Ramstädter Diakonie gekommen. Es war das erste Dankeessen in der seit 1. Januar 2018 neu bestehenden Ev. Kirchengemeinde Nieder-Ramstadt.

Schon in den zurückliegenden Jahren feierten Mitarbeitende der Lazarusgemeinde und der Ortsgemeinde zusammen, jetzt das erste Mal als e i n e Gemeinde. Konsequent hielt Pfarrer Christoph Mohr seine Andacht zur Weisung Jesu aus dem Johannesevangelium: >> Ein neues Gebot gebe ich euch, dass ihr euch untereinander liebt, wie ich euch geliebt habe, damit auch ihr einander liebhabt. Daran wird jedermann erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt. <<

In jedem Fall zeigte sich während des ganzen Abends, wie viel Gemeinschaft in den letzten Jahren unter den Mitarbeitenden bereits entstanden ist. Man kennt sich, isst miteinander, singt und freut sich über den neuen Weg.

Als ganz Neue stellte sich Gemeindepädagogin Nina Werling aus Pfungstadt vor, die seit November mit 10 Wochenstunden die gemeindepädagogische Stelle vertritt.

Neben leckerem Essen gab es Informationen zur Neukonstituierung des Kirchenvorstands, zum Einweihungsfest am 27. Mai, zum zwanzigjährigen Jubiläum von Kreuz & Quer und dem Lazaruskirchenfest am 10. Juni 2018. Da war schnell allen klar: auch das Jahr 2018 wird nicht langweilig werden.

  • EKNR
  • EKNR
  • EKNR
  • EKNR
  • EKNR
  • EKNR
  • EKNR
  • EKNR
  • EKNR
  • EKNR
  • EKNR
top