Menu
Menü
X

28 Jahre im Dienst der Kirche

Helga Günther ist als Küsterin im Gottesdienst am 26. Juni verabschiedet worden. Pfarrer Christoph Mohr würdigte ihren Dienst von 28 Jahren in der Evangelischen Kirchengemeinde Nieder-Ramstadt, den sie damals von ihren Eltern übernommen hatte.

Besonders hob er den Einsatz von Helga Günther etwa an Heiligabend hervor, an dem sie bei allen drei Gottesdiensten für alles Nötige für den Ablauf sorgte, auch wenn sie ganz zum Schluss, kurz vor Mitternacht auch schon mal dem Pfarrer den Kirchenschlüssel in die Hand drückte, damit der die Kirche abschließen möge, weil sie auch einmal nach Hause musste.

Helga Günther war stets für "ihre" Kirche da. Konnte sie mal nicht, etwa während der Zeit ihrer schweren Erkrankung, sprangen ihr Ehemann oder ihre Schwester ein. Christoph Mohr überreichte Helga Günther im Gottesdienst zum Dank eine Urkunde, einen Blumenstrauß und einen Gutschein. Die Gemeinde applaudierte der langjährigen Küsterin gebührend.

Nun geht Helga Günther in den wohlverdienten Ruhestand. Bis die Küsterstelle wieder besetzt ist, hat sie sich bereit erklärt, übergangsweise den Dienst weiterhin zu versehen.

top