Menu
Menü
X

Frauenhilfe

An zwei Donnerstagen im Monat treffen sich die Frauen der Frauenhilfe im Gemeindehaus. Neben dem geselligen Austausch bei Kaffee und Kuchen steht in der Regel ein biblisches oder lebensgeschichtliches Thema im Mittelpunkt des Nachmittags, den Renate Weyhrauch und einer der Pfarrer im Wechsel leiten. Lieder und Ratspiele gehören ebenfalls zu Programm.

Frauen, die Freude an der christlichen Gemeinschaft, am Singen und Spielen haben, sind herzlich eingeladen!

In der Regel finden die Treffen statt um 15:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Schillerstraße 15.

Informationen über's Gemeindebüro, Tel. 06151  1 43 64

Programm 2019

Die Termine werden fortgeschrieben!

DatumThemaLeitung
10.01.JahreslosungRenate Weyhrauch
24.01.Pfrn. Claudia Allmann
07.02.E. Bredow
21.02.Pfrn. Claudia Allmann
07.03.Ramscht, Gott und die WeltPfr. Christoph Mohr
21.03.Pfrn. Claudia Allmann
04.04.E. Bredow
11.04.Pfrn. Allmann
09.05.E. Bredow
23.05.Pfrn. Claudia Allmann
05.06.Ausflug nach Mainz
13.06.Ramscht, Gott und die WeltPfr. Friehelm Schneider
27.06.E. Bredow
11.07.Termin fällt aus, Grund: Ferienspiele
25.07.E. Bredow
15.08.E. Bredow
29.08.

Pfrn. Claudia Allmann

12.09.Ramscht, Gott unddie WeltPfr. Schneider
26.09.E. Bredow
10.10.Pfrn. Claudia Allmann
24.10.E. Bredow
07.11.Ramscht, Gott und die WeltPfr. Mohr
21.11.E. Bredow
05.12.E. Bredow
19.12.Pfrn. Claudia Almman

       

100 Jahre Frauenhilfe in der Ev. Kirchengemeinde Nieder-Ramstadt

  • KK
  • KK
  • KK
  • KK

Am 18. September 2016 feierte die Frauenhilfe der Evangelischen Kirchengemeinde Nieder-Ramstadt ihr hundertjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass kam die theologische Referentin der Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau, Pfarrerin Janine Knoop-Bauer, und hielt die Predigt des Festgottesdienstes.Elisabeth Bredow, die im Sommer auf Heimaturlaub in Nieder-Ramstadt war und einige Jahre zuvor die Frauenhilfe geleitet hatte, gestaltete die Liturgie des Gottesdienstes. Auch der CVJM-Bläserkreis unter der Leitung von Helmut Fladda wirkte mit.

Rund zehn Frauen, die heute aktiv die Treffen der Frauenhilfe unter der Leitung von Renate Weyhrauch besuchen, waren zum Gottesdienst gekommen und erhielten auch ein kleines Geschenk der Kirchengemeinde. Pfarrerin Janine Knoop-Bauer überreichte Renate Weyhrauch eine Jubiläumsurkunde. Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen wurden Erinnerungen an die alten Zeiten wach gerufen. Viele der Frauen erinnerten sich an die Jahre, in denen es noch nicht selbstverständlich war, dass jeder Haushalt über eine Waschmaschine und einen Kühlschrank verfügte. In solchen Zeiten anderen Frauen und deren Familien zu helfen, stellte eine echte Herausforderung dar.

Die Damen der Frauenhilfe betonten, wie wichtig ihnen die regelmäßigen Treffen seien, bei denen man Gesprächspartner findet, die viele von ihnen im Alltag vermissen. Besonders stolz sind die Damen immer, wenn ein Pfarrer bei den Frauenhilfe-Nachmittagen anwesend ist. Einige Teilnehmerinnen können sich noch gut an frühere Pfarrer erinnern – so z. B. an Pfarrer Wilhelm Röhricht, und Pfarrer Heinz Wecht. Ganz besonders gerne denken sie an die Zeiten zurück, in denen Pfarrer Roger Frohmuth die Frauenhilfe begleitete. Zufrieden und dankbar zeigten sich die Damen auch, dass derzeit mit Pfarrer Christoph Mohr und Renate Weyhrauch die Frauenhilfe fortgeführt wird. Es war ein schöner Tag für alle Beteiligten!

Rebecca Keller

top