Menu
Menü
X

Änderungen beim Besuchsdienst

Künftig erst ab 80

Seit Jahrzehnten besuchen Pfarrerin und Pfarrer oder der Besuchsdienst der Ev. Kirchengemeinde die Menschen, die in unserer Gemeinde Geburtstag feiern. Und das macht allen richtig Freude.

Aber in den zurückliegenden Jahrzehnten haben sich in der Altersstruktur der Kirchengemeinde starke Veränderungen ergeben. Gab es 1995 etwa 250 Menschen, die älter als 75 Jahre waren, so sind es heute über 700 Personen. Daher hat der Besuchsdienst seit einiger Zeit bereits darüber diskutiert, ob Besuche schon mit dem 75. Geburtstag beginnen sollen. Nach reiflicher Überlegung wurde im Oktober entschieden, dass ab 1.1.2019 Besuche erst mit dem 80. Geburtstag stattfinden sollen. Diese Entscheidung ist weder den Pfarrpersonen noch der Besuchsdienstgruppe leicht gefallen, denn es gab in den zurückliegenden Jahren so viele freundliche und anregende Begegnungen. Manchmal wurde man zum 75. Geburtstag aber auch lächelnd mit den Worten begrüßt: „Bin ich wirklich schon so alt, dass der Pfarrer kommen muss?“.

Wir bitten um Verständnis für diese Neuregelung, zu der uns die demografische Entwicklung der letzten Jahrzehnte nötigt. Wenn Sie aber von Jubiläen unabhängig einen Besuch wünschen, dann melden Sie sich gerne im Gemeindebüro oder bei Ihren Pfarren.


top