Menu
Menü
X

Ihre Unterstützung ist phantastisch - Spendenbaromerter zeigt Bedarf an

Einweihung Begegnungsstätte und barrierefreier Sanitärbereich

Spendenbarometer

Am Sonntag, dem 27. Mai 2018, ist es endlich soweit: Wir wollen miteinander feiern, dass die Begegnungsstätte und der barrierefreie Zugang zur Kirche und dem Sanitärbereich fertiggestellt sind.

Nachdem wir Sie über die Entwicklung der Bauarbeiten immer wieder unterrichtet haben und Sie uns auf dem Weg, unsere Kirche zukunftsfähig zu machen, vielfach unterstützt haben, wollen wir zusammen mit der Kindertages-stätte und dem Förderverein der Kita ein schönes Fest gestalten. Schreiben Sie sich diesen Termin in Ihre Kalender und achten Sie auf die weiteren Informationen dazu.

Eine Idee des Fundraisingausschusses war die Entwicklung eines Spendenbarometers, das am 21. Januar in der Kirche vorgestellt wurde und im Eingangsbereich ihren Platz gefunden hat. Dr. Peter Albert, als Diplommeteorologe voll in seinem Element, hat zusammen mit seiner Tochter Louisa das Spendenbarometer gestaltet, das jederzeit weiter mit Kies gefüllt werden kann. Das aktuelle Defizit beträgt ca. 40.000 € bei einer erwarteten Gesamtausgabe von 245.000,00 €.

Neben vielen Einzelspenden werden wir auch durch Gruppen unserer Kirchengemeinde unterstützt. Das Kreuz & Quer-Team hat im Jahr 2017 mit dem Theaterstück „Luther trifft Luther“ von Regina Simon 500 € gesammelt, die der Baumaßnahme zur Verfügung gestellt wurden.

Erneut unterstützen die Kirchensportler, die sich seit September 2005 treffen, den Anbau des Foyers und die Herstellung der Barrierefreiheit rund um die Kirche mit 500,00 €. Helga Müller leitet die Seniorengymnastik im Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde. Jede und jeder Teilnehmer bezahlt 1 € pro Trainingseinheit, so dass schon wiederholt stolze Summen für die Kirchensanierung an Pfarrer Christoph Mohr übergeben werden konnten. Was aus einem €uro alles werden kann, freut Sportler, Pfarrer und den Kirchenvorstand sehr.

Einen kräftigen Befüllungssprung erlebte das Spendenbarometer mit der Zusage der Aktion Mensch, die Baumaßnahme mit etwa 75.000 € zu fördern.


top